Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
Georgii-Gymnasium Esslingen » Unterricht » Fächer » Französisch » Exkursion nach Straßburg 2016

Exkursion nach Straßburg 2016

Ein Tag in Strasbourg

Gut zwei Stunden von Esslingen entfernt, liegt die schöne, typisch französische Stadt Strasbourg. Mit 275.000 Einwohnern ist Strasbourg, die Hauptstadt des Elsass, ein begehrtes Reiseziel vieler Touristen, die die französische Kultur erkunden wollen. Sehenswürdigkeiten wie die „Cathedrale Notre – Dame“, das „Musee d´Art Moderne et contemporain“ und natürlich das Viertel „La petite France“ mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern muss man einmal gesehen haben.

Am Mittwoch dem 3.3.2016 machten sich einige Schüler der Klasse 7 auf nach Strasbourg. Begleitet von Fr. Vasini, Fr. Heeg, Fr. Siebert, Fr. Zimmer und Herrn Warner war es eine angenehme Busfahrt. Kaum überquerte man den Rhein, tauchte man in eine faszinierende und neue Welt ein. Das Wetter war leider nicht so toll wie die Stadt, denn es war kalt, regnerisch und windig zugleich. Am Busbahnhof, dem Gare de Strasbourg, angekommen, verteilten die Lehrer Arbeitsblätter für die Stadtrallye und wünschten uns viel Erfolg. Die Aufgaben waren spannend, denn die bisher gelernten Französischkenntnisse mussten nun angewendet werden. Nach der erfolgreich beendeten Stadtrallye hatten wir freie Zeit zur Verfügung. Diese nutzen wir, um die leckersten Köstlichkeiten wie Maccarons oder Croissants zu verspeisen, Souveniers und Postkarten zu kaufen und vor allem um schöne Fotos zu machen. Die sogenannten „Galeries Lafayette“ (eine Warenhauskette), die man bisher nur in den Schulbüchern gesehen hatte, lagen einem nun direkt vor den Füßen. Als alle zum vereinbarten Treffpunkt kamen, traten wir leider schon die Rückreise an. Als wir dann müde, erschöpft und mit vielen, tollen Eindrücken von Strasbourg in Esslingen ankamen, war der schöne Tag leider schon vorbei.

Carla E. (Klasse 7)

Letzte Änderung: 16.05.2017