Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar

Coding-AG

Auf dem Weg vom Spielen zum Programmieren in der Coding AG

Das Vorurteil von Eltern und Lehrern ist groß: demnach spielen Kinder ja immer nur mit dem Smartphone, dem iPad oder dem PC. Aber es gibt auch Ausnahmen: in der Coding-AG wird zwar manchmal auch gespielt und Minecraft ist dabei der große Favorit, aber für alle ist der Absprung zum Programmieren schon nach wenigen Stunden geschafft.  Und wie immer beim Programmieren, am Anfang steht die Idee. Im Team wird die Aufgabenstellung diskutiert: Der Verkehr an einer Kreuzung soll mit einer Ampel geregelt werden. Selbstverständlich soll der ganze Ablauf realitätsnah grafisch dargestellt werden.
Zum Programmieren wird „Scratch“ verwendet. Ganz anders als sonst beim Programmieren, werden bei Scratch einzelne Programmblöcke einfach nur zusammengeklickt.  Gleichzeitig kann man „auf der Bühne“ links sehen, was das Programm macht. Ihre Erfahrungen mit Minecraft haben den AG-Teilnehmern beim Einstieg ins Programmieren mit Scratch sogar geholfen: vieles in Scratch sieht so aus und fühlt sich so an wie in Minecraft. Jedenfalls ist der Übergang vom Spielen zum Programmieren schnell geschafft, und schon nach einer Stunde fährt das Auto seinen Weg auf dem Bildschirm von rechts nach links. Leider ignoriert es bei ersten Versuch die Ampel komplett und fährt einfach bei Rot über die Kreuzung. Aber der Fehler ist schnell gefunden und jetzt ist es leicht zum Beispiel die Rotphasen zu verlängern oder zu verkürzen, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu verändern oder das Fahrzeug auf Klick hupen zu lassen. Und sofort kommen neue, kreative Ideen: das Fahrzeug soll beim Anfahren und Anhalten beschleunigen, es soll realistische Fahrgeräusche von sich geben und so weiter. Die schnelle Umsetzung im Programm ist kein Problem für die Fans in der Coding-AG.

Die AG findet in Kooperation mit dem Rüdern Technik-Club e. V. statt.  

 

Letzte Änderung: 06.09.2018

Termin:

Do., 13.30 - 15.30 Uhr
Raum 161 (Medienwerkstatt im Glaspalast)
Klasse 5-7

 

 

Foto:

Spaß am Computer