Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
Georgii-Gymnasium Esslingen » Schulleben » Schullandheime » Winterschullandheim 2019

Winterschullandheim 2019

Vom 5. bis zum 9. Februar waren unsere Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 im Winterschullandheim in Niederau. Zusammen mit 10 Lehrerinnen und Lehrern verbrachten sie gemeinsam eine Woche in den Kitzbüheler Alpen.

Täglich zwischen 9 und 12 Uhr und nachmittags zwischen 13.45 und 16.00 Uhr fand der Skikurs statt. Alle machten schnell große Fortschritte gemacht, auch die Anfänger standen am dritten Tag bereits sehr sicher auf den Skiern. Im Anschluss an den Skikurs hatten die Schüler Freizeit und nach dem Abendessen gestalteten die Lehrer ein vielseitiges Abendprogramm. Dazu gehörten unter anderem ein Spieleabend, eine Nachtwanderung zur Skishow in Niederau und ein Discoabend. Einige der  Sechstklässler hatten Eltern, die auch schon als Schüler in Niederau waren.

Unser Schullandheim hat eine fast 50-jährige Tradition. Die ersten Georgiianer kamen 1971 in die Wildschönau. Die Initiatoren des Skischullandheims waren damals Kurt Krischke und Dietmar Schmidt, danach übernahm Herr Steinle für viele Jahre die Organisation. Mittlerweile hat dieser den Staffelstab an Frau Heyfelder und Frau Haisch weitergegeben. Ziel des Skischullandheims ist zum einen das Erlernen des Skifahrens, zum anderen die Stärkung der Klassengemeinschaft. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre Mitschüler und ihre Lehrer besser kennen und verbringen viel mehr Zeit miteinander als im Schulalltag. Die Auseinandersetzung mit den alpinen Wetterbedingungen und das Erleben der winterlichen Bergwelt machen das Schullandheim zusätzlich zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Beteiligten.

D.Ö.

Letzte Änderung: 19.07.2019