Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
Georgii-Gymnasium Esslingen » Unterricht » Fächer » Ethik » Menschenrechte achten

Menschenrechte achten, schützen und gewährleisten

Menschenrechte achten, schützen und gewährleisten – das sollte die Aufgabe aller Staaten sein. Dass diese Aufgabe auch wirklich überall, in jedem Land dieser Erde ernst genommen wird, dafür bedarf es auch des aufmerksamen Blicks so genannter Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Erst durch die engagierte Arbeit dieser Organisationen können oftmals Missstände angeprangert und damit an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Am 16.03.2011 stellte Herr Stefan Heinkel von amnesty international Stuttgart den Schülerinnen und Schülern der Ethikkursstufe die Arbeitsweise seiner Organisation vor. 

Amnesty international, 1961 gegründet, kämpft mit mittlerweile weltweit 2,2 Millionen Unterstützern und ausschließlich über Spenden finanziert gegen Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt. Mit Kampagnen, Briefaktionen, Infoständen oder Demonstrationen. Eine Forderung ist dabei z. B. die weltweite Abschaffung der Todesstrafe. Für diesen Einsatz im Namen der Menschenrechte erhielt ai 1977 übrigens den Friedensnobelpreis. 

Wir danken Herrn Heinkel ganz herzlich dafür, dass er mit seinem Besuch den Ethikunterricht zu den Themen Gerechtigkeit und Menschenrechte so anschaulich und konkret gemacht hat.

Letzte Änderung: 03.04.2017

Foto: