Datenschutzerklärung für diese Webseite

Verantwortlichkeit im datenschutzrechlichen Sinne

Verantwortlich gemäß Art. 4 Abs. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union ist das

Georgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
vertreten durch den Schulleiter OStD Gereon Basler
Lohwasen 1–3
73728 Esslingen

Datenschutzbeauftragter

Georgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
Datenschutzbeauftragter
Lohwasen 1–3
73728 Esslingen

Erhebung und Zweck personenbezogener Daten

Bereitstellung der Webseite und Protokollierung von Fehlern

Beschreibung und Kategorien der Daten

Wenn Sie diese oder andere von uns bereitgestellte Internetseiten aufrufen, übermittelt Ihr Browser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während Ihres Besuchs der Webseite übermittelt und vorübergehend in einer Logdatei aufgezeichnet:

  • IP-Adresse Ihres Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name, URL und Größe der abgerufenen Datei oder Funktion
  • Verwendete Abrufmethode
  • Verwendetes Protokoll
  • Status der Anfrage (erfolgreich oder eventuelle Fehler)
  • Typ des verwendeten Browsers und Betriebssystems (sofern Ihr Browser diese Daten übermittelt)
  • Zuvor besuchte Seite im Fehlerfall (sofern Ihr Browser diese Daten übermittelt)

Diese Daten werden wie folgt verarbeitet:

  • Die Daten werden in Log-Dateien durch unseren Service-Provider Belwü gemäß dessen Datenschutzerklärung erhoben, gespeichtert und verarbeitet.
  • Die aufgerufene Seite, Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem und die zuvor besuchte Webseite werden in unserer Datenbank gespeichert und zur Optimierung der Webseite und zur statistischen Auswertung der Seitenbesuche verwendet. Da diese Einträge ohne Ihre IP-Adresse gespeichert werden, handelt es sich dabei nicht mehr um personenbezogene Daten.
  • Fehlerhafte Anfragen werden mit der abgerufenen Datei oder Funktion sowie der Art des Fehlers in unserer Datenbank gespeichert und zur Problembehebung in Einzelfällen manuell analysiert. Da diese Einträge ohne Ihre IP-Adresse gespeichert werden, handelt es sich dabei nicht mehr um personenbezogene Daten.
  • Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem werden nach Bedarf zur dynamischen Optimierung der ausgelieferten Daten verwendet.

Zweck der Verarbeitung

Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse ist technisch notwendig, um Ihnen die Webseite auf Ihren Rechner ausliefern zu können. Dazu muss der Webserver Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung speichern.

Die Speicherung von Log-Dateien bei unserem Service-Provider und in unserer Datenbank ist notwendig, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen.

Rechtsgrundlage

Rechtgrundlage für die vorübergehende Speicherung von Daten und die Protokollierung ist ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger der Daten

Die beschriebenen Daten werden nur duch das Georgii-Gymnasium Esslingen am Neckar verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ausgenommen davon sind die Log-Dateien, welche von unserem Service-Provider erstellt und verwaltet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt durch den Service-Provider nach Maßgabe dessen eigener Datenschutzerklärung.

Daten können an staatliche Stellen und Behörden weitergegeben werden, sofern uns gesetzliche Vorschriften etwa zur Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr dazu verpflichten.

Nutzung von Cookies

Beschreibung und Kategorien der Daten

Unsere Webseite verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien mit von uns bestimmtem Inhalt, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, kann diese ein Cookie auf Ihrem Computer speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen.

Cookies werden nach ihrem Zweck unterschieden. Bei funktionalen oder technisch notwendigen Cookies handelt es sich um solche, ohne die eine Webseite nicht funktionieren kann. Ein Beispiel für funktionale Cookies sind Authentifizierungscookies, die Ihre kryptographisch gesicherten Anmeldedaten speichern, damit Sie sich nicht bei jedem Klick neu anmelden müssen. Weitere Kategorien von Cookies können Komfortcookies sein, die Ihre Präferenzen über Seitenbesuche hinweg speichern, oder Tracking-Cookies zur gezielten Werbung sein.

Darüber hinaus werden Cookies nach ihrer Speicherungsdauer klassifiziert: transiente Cookies werden von Ihrem Browser automatisch gelöscht, wenn Sie ihn schließen. Zu dieser Klasse von Cookies zählen insbesondere Session-Cookies, die wie oben beschrieben zur Authentifizierung genutzt werden. Persistente Cookies werden für eine vorgegebene Zeitdauer auf Ihrem Rechner gespeichert und sind auch nach einem Neustart des Browsers oder des Rechners wieder verfügbar. Zu dieser Klasse von Cookies zählen üblicherweise die oben genannten Komfortcookies.

Unabhängig von Zweck und angeforderter Speicherungsdauer der Cookies haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese über die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers zu löschen.

Zweck der Verarbeitung

Diese Webseite verwendet ausschließlich funktionale Sitzungscookies ohne deren Nutzung die Webseite nicht funktionsfähig wäre. Dabei handelt es sich um die Authentifizierungscookies, die von MeinGG verwendet werden. Wir verwenden diese funktionalen Cookies nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.

Rechtsgrundlage

Rechtgrundlage für die Verwendung funktionaler Cookies ist ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger der Daten

Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und nur an unseren Webserver beim Besuch unserer Webseiten übertragen. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

MeinGG und Expennälerverzeichnis

Beschreibung und Kategorien der Daten

Unsere Webseite bietet unter dem Titel "MeinGG" die Möglichkeit, sich mit E-Mail-Adresse und Namen zu registrieren. Dabei werden genau die von Ihnen eingegebenen Daten erfasst und gespeichert, insbesondere sind erforderliche Daten:

  • Ihre verifizierte E-Mail-Adresse
  • Ihr Name und Vorname
  • Das Ergebnis einer kryptographischen Einwegfunktion eines von Ihnen gewählten Passworts

MeinGG wird dazu verwendet, um den Zugriff auf bestimmte Funktionen unserer Webseite auf berechtigte Personen zu beschränken, insbesondere für den Kontakt zu Mitgliedern des Kollegiums. Diese Zugangsbeschränkung dient dazu, unsere Kolleginnen und Kollegen vor einer übermäßigen unerwünschter Nachrichten zu schützen.

Darüber hinaus ist MeinGG Basis des Expennäler-Verzeichnisses, welches ehemaligen Schülerinnen und Schülern des Georgii-Gymnasiums dabei hilft, in Kontakt zu bleiben. Für einen Eintrag im Expennäler-Verzeichnis ist zusätzlich zu den oben beschriebenen MeinGG-Basisdaten erforderlich:

  • Ihr Abiturjahrgang

Sie haben die Möglichkeit, Ihre für MeinGG gespeicherten Daten nach Anmeldung jederzeit selbst zu editieren, einzusehen und zu löschen.

Zweck der Verarbeitung

Die in MeinGG erfassten Daten dienen dazu,

  • Ihre Berechtigung zum Zugriff auf zugriffsbeschränkte Teile unserer Webseiten zu verifizieren,
  • Kolleginnen und Kollegen Ihre Kontaktdaten zum Antworten auf Ihre Anfragen zur Verfügung zu stellen
  • Ihren ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern Ihre Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen.

Sofern Sie diese Verarbeitung nicht wünschen, können Sie die beschriebenen Funktionen nicht nutzen.

Rechtsgrundlage

Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Übermittlung der Daten an uns.

Empfänger der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und geben sie darüber hinaus nicht an Dritte weiter.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen im Expennäler-Verzeichnis bereitgestellten Daten zwar nicht für jeden Besucher unserer Webseite einsehbar sind, dass wir haben auch nicht verifizieren und sicherstellen können, dass es sich bei den angemeldeten Personen, die durch die Anmeldung Zugriff auf die Daten erhalten, tatsächlich um Ihre Mitschülerinnen und Mitschlüler handelt.

Daten können jedoch an staatliche Stellen und Behörden weitergegeben werden, sofern uns gesetzliche Vorschriften etwa zur Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr dazu verpflichten.

Externe Inhalte

Beschreibung und Kategorien der Daten

Unsere Webseite verwendet an einigen Stellen externe Inhalte, die in unsere Seiten eingebetten sind, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Diese Inhalte werden direkt vom externen Anbieter heruntergeladen, wodurch dieser personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten kann, insbesondere aber nicht ausschließlich die unter "Bereitstellung der Webseite und Protokollierung von Fehlern" genannten Informationen.

Da auf diese Weise eingebettete Inhalten von Ihnen nicht sofort als solche erkennbar wären, sind sie von uns explizit als soche gekennzeichnet und werden erst dann vom Anbieter abgerufen, wenn Sie dem explizit zustimmen. Für die dann abgerufenen Inhalte gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters, nämlich:

Zweck der Verarbeitung

Die eingebetteten Inhalte dienen der Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Die Zwecke der Verarbeitung des Drittanbieters entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung.

Sofern Sie diese Datenverarbeitung durch Dritte nicht wünschen, können Sie die beschriebenen Funktionen nicht nutzen.

Rechtsgrundlage

Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Klick der Schaltfläche zum Herunterladen der Inhalte.

Empfänger der Daten

Ob und inwieweit durch den Drittanbieter erfasste Daten verarbeitet und weitergegeben werden, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Bitte kontaktieren Sie dazu den Datenschutzbeauftragten per E-Mail.

Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltende Rechtsvorschriften verstößt. Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart.