Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar

Kunst-Neigungskurs 2018-20

„In gewisser Hinsicht ging es darum, wie weit wir die Grenzen dessen dehnen können, was Kunst ausmacht, was Edelkunst ist und was Billigkunst“ (Cindy Sherman)

In der fernen K1 sprang unser Kurs in die Tiefen der Kunst und erforschte einige ihrer Facetten. Wie der Architekt Peter Zumthor bekamen wir ein Gefühl für Stoffe und philosophierten darüber; wie und warum diese verwendet werden sollten. Es wurden einige architektonische Gebilde getont und gezeichnet, wobei wir gelernt haben, dass Kunst nicht nur aus spontanen Phantasien besteht, sondern ein Produkt aus der Vergangenheit und der Gegenwart ist mit dem Ausblick in die Zukunft.

Wie der Maler Rembrandt van Rijn lernten wir uns selbst durch die Kunst besser kennen und bekamen ein Gefühl für menschliche Expressionen und Emotionen. Gemälde wurden geschaffen, Skizzen erstellt und unser Kurs meisterte die Darstellung. Zum Schluss schlüpften wir wie die Fotografin Cindy Sherman aus unserer Identität und fühlten uns in andere Rollen ein. Eine Verwandlung fand statt und nach den Erfahrungen, die wir mit der Kunst gemacht haben, werden wir nie wieder dieselben sein.

Wir laden Sie ganz herzlich zu der digitalen Ausstellung unserer Kunstwerke aus den letzten zwei Jahren ein und hoffen, dass unsere Kunst Sie mit Eindrücken bereichert!

(Yuliya T.)

Vernissage in Zeiten von Corona

(Ayla K.)

Letzte Änderung: 30.06.2020