Georgii-Gymnasium Esslingen am NeckarGeorgii-Gymnasium Esslingen am Neckar
Aktuelles » Waldschullandheim der Klassen 8b und 8d im Höllhof bei Gengenbach

Waldschullandheim der Klassen 8b und 8d im Höllhof bei Gengenbach

Esslingen, 23.09.2019 (S.H.) – Vom 16. bis zum 20. September genossen wir fünf lehrreiche, unterhaltsame und spannende Tage im Waldschullandheim Höllhof im Schwarzwald.

Die Vormittage verbrachten wir mit sinnvollen Arbeiten im Wald: Bei der Böschungspflege schnitten wir Haselnusssträucher zurück, um die Begehbarkeit der Waldwege sicherzustellen. Damit Touristen weiterhin die Schönheit der Wasserfälle von Allerheiligen genießen können, schotterten wir am zweiten Vormittag Wege ein, beim Eimerweiterreichen war Teamarbeit gefragt. Die letzte Aufgabe am Donnerstag war besonders verantwortungsvoll, wir entfernten an Douglasien, Weißtannen und Fichten die unteren Äste mit einer Säge und stellten mit dieser Wertästung sicher, dass diese Bäume für die Forstwirtschaft an Wert gewinnen. Neben diesen körperlichen Tätigkeiten gab es interessante Informationen über den Lebensraum Wald und die Arbeit der Forstwirte.

Für Abwechslung war auch nachmittags gesorgt: Bei einer Waldrallye ging es um Geschicklichkeit und in Workshops konnten die Schüler mit Holz arbeiten, Stockbrot zubereiten oder Tassen bemalen. Schließlich blieb auch noch genügend Zeit, Tischtennis und Fußball zu spielen, auf Liegen zu entspannen und das Tanzbein in der Höllhofdisco zu schwingen.

Wir bedanken uns beim Höllhof-Team für die ereignisreiche Zeit im Schwarzwald und die kompetente Organisation und die freundliche Zusammenarbeit.

Alle Meldungen
Letzte Änderung: 23.09.2019

Bilder